Lebenslauf von Phineus Charon

Nach unten

Lebenslauf von Phineus Charon

Beitrag  Lord Charon am Do 23 Mai 2013, 05:26

Persönliche Daten:

Name: CHARON Phineus Aikito
Rasse: Kiffar
Heimatplanet: Kiffex
Geburtsdaten: 07:04:23 v.E.

Beschreibung:

Größe: 1,75cm
Haarfarbe: Schwarz
Hautfarbe: normal mit grauen Schattierungen
Augenfarbe: Braun/ Grün
Besondere Merkmale: eine verheilte Narbe über Ober-& Unterlippe, Narben am rechten Arm, linken Bein und Oberkörper,Tribalähnliche Tattoowierungen in den Farben Schwarz und Rot auf Gesicht und Oberarmen, sowie auf der Brust; trägt überwiegend Dreadlocks, die Iris ist 2-färbig: von der Pupille bis etwa der Hälfte der Iris ist sie Braun und geht von da an ins Olivgrüne.

Ausbildung:

12 Jahre an der PSAS-5128 in Coruscant
3 Jahre als Padawan im Jedi Orden
1 Jahr Ausbildung zum Trooper in Coruscant
2 Jahre Ausbildung zum infanteristischen Unteroffizier an der Akademie der Republik in Sullust
1 Jahr Ausbildung zum Scharfschützen

Geschichte:

Wie alle Kiffar hatte auch Phineus die natürliche Fähigkeit einzelne Geschichten diverser Gegenstände zu lesen. Dazu verlangt es nur, den jeweiligen Gegenstand zu berühren, um dann vor dem inneren Auge Bilder zu sehen, die mit dem Gegenstand im Zusammenhang stehen. Allerdings können Kiffar nur Gegenstände abtasten, da ein intelligenter Verstand leicht blockiert. Doch anders als alle anderen Kiffar konnte Phineus auch lebende Individuen durch Berührung lesen. Da man diese Fähigkeit nur erlangte, wenn man sich die dunkle Seite der Macht zu Nutze macht, ging man davon aus, dass der Junge von seinem Großonkel ausgebildet wurde, welcher ein Prister der alten Sippe war. Neben dieser Fähigkeit hatte Phineus auch die ausgeprägte Fähigkeit durch einfache Berührung zu Heilen. Zumindest war sie ausgeprägter als bei den anderen Kiffar.

Als Sohn eines Fürsten der Kiffar auf dem Gefängnisplaneten Kiffex, war Phineus von Geburt an priveligiert. Doch hat er niemals sein Adelsrecht dafür genutzt sich anderen gegenüber Vorteile zu verschaffen. Im Gegensatz zu anderen Adelskindern, die immer unter sich waren und das 'gemeine Volk' mieden, freundete sich Phineus sogar mit einem 'Wilden' an.

Denn der Sektor, den sein Vater regierte, war von einem Dschungel umgeben und in diesem lebten Kiffar, die noch an ihrem alten Glauben und ihren Traditionen festhielten. Diese wurden von den Kiffar, die die Zugehörigkeit zur Republik dafür nutzten um sich zu bereichern, einfach nur 'Wilde' oder 'die alte Sippe' genannt. Sie waren in der Lage die dunkle Seite der Macht zu nutzen, um in die dunkelsten Ecken der Zukunft zu spähen, die Gedanken anderer zu lesen und auch deren Geist zu manipulieren. Die begabtesten unter ihnen konnten die Macht sogar als Waffe in Form von Blitzen oder Schockwellen nutzen. Phineus wandte sich von seiner Familie und der Elite seines Volkes ab, da er ein immer größer werdendes Interesse am Glauben und an den Traditionen der alten Sippe entwickelte. Er spielte sogar mit dem Gedanken eines Tages Priester dieser Fraktion seines Volkes zu werden. Da sein Vater dies aber nicht sehen wollte, entschloss er sich für einen Angriff auf dieses Dorf und konnte so seinen Sohn wieder zurück in die Festung bringen.

Damit er nicht wieder ausbüchsen konnte um wieder zu den Wilden zurückzukehren, schickte sein Vater ihn mit 6 Jahren nach Coruscant. Dort hatte nämlich der Bruder seines Vaters, der im übrigen Senator von Kiffex war, eine Residenz. Fortan besuchte Phineus die  PSAS-5128, eine Schule in Coruscant. 12 Jahre lang wurde er dort insgesamt ausgebildet und absolvierte nebenbei sogar ein Studium in Juristik, Publizistik und Wirtschaftswissenschaften. Nach 4 Jahren in dieser Schule wurde er allerdings von einem Jedi entdeckt und im Jedi-Orden aufgenommen. Nach 3 Jahren als Jüngling entschloss er sich aber zur -GAR- zu gehen um dort eine militärische Ausbildung zu absolvieren. Die Tatsache, dass es keinen Jedi-Meister gab, der ihn zum Padawan nehmen konnte, erleichterte ihm den Entschluss zur Großen Armee der Republik zu gehen. Allerdings war er zu dieser Zeit noch zu jung und musste vorher noch seine Ausbildung abschließen.
Also kehrte er wieder zur PSAS-5128 zurück und verblieb dort weitere 8 Jahre.

Karriere in der -GAR-:

Mit 21 meldete er sich dann zur -GAR- um sich zum Infanteristen ausbilden zu lassen. Nach einem Jahr Ausbildung zum einfachen Trooper, den er mit dem Rang Corporal abschloss, ließ er sich zur Akademie der Republik versetzen, um Unteroffizier zu werden. Seine harte Ausbildung in Coruscant unter Drill Sergeant Hoover, die Ausbildung zum Jedi und seine Fähigkeiten als Kiffar ermöglichten ihm ein rasches Vorankommen in der Ausbildung, sodass er nur 2 der üblichen 3 Jahre benötigte, um aus der Akademie als Sergeant auszumustern.

Danach diente er 3 Jahre unter dem Kommando von Captain Juan Agis im Infanterieplatoon XXI der -GAR- als Squadleader. Nebenbei ließ er sich auch zum Scharfschützen ausbilden. Nach abgeschlossener Ausbildung übernahm er ein Snipersquad und erzielte zahlreiche zum erfolgreiche Missionen. Nach insgesamt 5 Jahren unter Captain Juan Agis reichte er seine Versetzung zum Starfighter Corps ein. Für seine herausragenden Dienste wurde ihm das Leistungsabzeichen in Bronze verliehen und er wurde zum Master Sergeant befördert.

Nach dem er sein fliegerisches Talent in etlichen Raumkämpfen beweisen konnte, wurde er nach 2 Jahren Dienstzeit im Starfighter Corps zum Staff Petty Officer befördert und zur Black Omega Squadron, einer Eliteeinheit der Republik, versetzt und versieht bis zum heutigen Tag seinen Dienst als herausragender Staffelführer als auch als Kommandant eines Scharfschützentrupps, der seinesgleichen sucht...


Es geht doch nichts über eine kleine Dschungeljagd! Sich im Gebüsch verstecken, einen Plasmablitz durch den Schädel eines Gegners jagen... Da fühl ich mich lebendig!

[Prt][SFC|FCpt]




avatar
Lord Charon
Verbündeter
Verbündeter

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 20.08.12
Alter : 29
Ort : Pretorianischer Palast der kaiserlichen Hoheit von Phobos

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten