Tipp für ein Browsergame: Gwars

Nach unten

Tipp für ein Browsergame: Gwars

Beitrag  Gast am Di 25 Feb 2014, 05:52

Nabend,

ich würde euch gerne noch ein anderes Browsergame vorstellen, was ich bereits seit vielen Jahren spiele und auch einige Parallelen zu HE aufweißt und vielleicht den ein oder anderen gefallen würde, der mit HE nicht ausgelastet ist Wink
Das Spiel heißt GWars und ist ebenso im Weltraum angesiedelt und in vielen Dingen ist es sehr ähnlich. Der große Unterschied sind jedoch die wesentlich geringeren Flug- und Bauzeiten. Es ist nicht so, dass man 24 h durchbauen muss, sondern man nie genug Ressourcen dafür. So gewinnen die Raids eine viel größere Bedeutung als bei HE. Bei Gwars gewinnt dann grob am Ende derjenige, der die meisten Rohstoffe erwirtschaftet hat durch Minen oder Raids und nicht derjenige, der quasi am schnellsten bauen kann. So kann man durch "gutes" Spielen wesentlich mehr gegen andere Spieler gutmachen. Dazu macht das raiden wesentlich mehr Spaß durch die geringeren Flugzeiten. Die Angriffe dauern in die umlegenden Systeme selten länger als 5-10 min. Dadurch wird allerdings auch saven wichtiger, was aber ganz ähnlich zum saven in HE läuft. Dazu gibt es auch Bunker, mit denen man einige Schiffe schützen kann, jedoch nie eine große Flotte. Und auch den Anreiz Flotten wirklich zu schrotten fehlt mir bei HE, da ich die Ress nie schnell verbaut bekomme. Bei Gwars ist gerade das eins der aufregendensten Dinge, da man die Ressourcen dann sehr schnell auch wieder verbauen kann und mit jedem Crash stärker wird. Außerdem gibt es viel mehr potentielle Ziele, die man angreifen kann, da es keine klaren Schutzzonen gibt. Nach oben hin kann man alles angreifen und nur nach unten hin gibt es eine Grenze, die aber recht weit liegt So kommt man,wenn man aktiv spielt gerne auch mal auf 200-300 Angriffe am Tag. Generell gilt, dass bei Gwars Aktivität noch mehr belohnt wird. Es ist kein Spiel, bei dem ich einmal am tag einloggen kann und ein paar sachen klicken kann und dann wieder offline gehen kann. Aber das ist HE ja auch nicht wirklich.  Zusätzlich gibt es aber auch einen viel klareren Minerweg als bei HE und als als reiner MIner ist es möglich recht weit oben zu spielen, wenn man es clever anstellt und muss dabei viel weniger Aufwand betreiben. Gwars ist genauso wie HE komplett kostenlos. Es gibt zwar einen Premiumaccount für 2-3 Euro im Monat, der jedoch nur Kosmetische oder Komfortfunktionen bietet und keinerlei Vorteile im Spiel. Allianzen gibt es auch, genauso wie Allianzkriege und sogar Allianzträger, womit dann eine Allianz noch deutlicher zusammenrückt und mehr gemeinsam unternehmen kann. Es gibt einen Chat und sogar meist noch stärker besuchten TS-Server.

Und das tollste: Die neue Runde beginnt am Freitag. Also kann man gleich von Anfang an oben mit dabei sein Smile
-
Ich weiß, dass das Werbung ist und vielleicht nicht so gern gesehen ist, aber wir sind ja hier unter uns und niemand ist gezwungen, sich das anzugucken Wink
Wer sich jedoch doch mal dazu durchringt, es zu testen, kann sich dann gerne bei mir (Zurul) melden am Freitag, dann helfe ich euch gerne weiter.




Hier nochmal die offizielle Beschreibung zur neuen Runde:

Hallo GWars-Fans!

am Freitag, den 28.02.2014, um 20:00 Uhr startet GWars in die Runde 15!

Du kannst Dich bereits jetzt für die neue Runde registrieren: einfach http://www.gwars.de besuchen und auf Anmelden klicken!

Neben dem gewohnt stabilen Gameplay und der unverändert hohen Spiel-geschwindigkeit bietet die Version 2.30 des Kultspiels wieder einige Neuerungen, wie z.B. einen verbesserten Anfängerschutz, doppelt soviele Quests, interessantere Rahmenbedingungen bei Allianzkriegen, noch komfortablere Bedienung von Produktionsschleifen, mehr Einstellmöglichkeiten des Accounts und noch einiges mehr ... schaut einfach mal rein!

Seit mittlerweile mehr als 10 Jahren ist GWars das schnellste Browsergame am Markt!

Was bei anderen Spielen Stunden oder Tage dauert, geht bei GWars in Sekunden oder Minuten. Und in Runde 15 drücken wir nochmal aufs Gaspedal und lassen alles in doppelter Geschwindigkeit ablaufen!

Dank der bewährten Bau- und Forschungsschleifen muss aber niemand ständig auf die Uhr sehen, sondern kann man auch in Abwesenheit ein paar Dinge abarbeiten lassen. Trotzdem ist es von Vorteil wenn man immer wieder mal nach dem Rechten sieht, denn der Feind schläft nie!

Wer also echte Herausforderungen und nicht nur schöne Bildchen sucht, sollte sich gleich unter http://www.gwars.de anmelden.

Am kommenden Freitag ist es dann soweit, die neue Runde startet und Ihr könnt von Anfang an dabei sein! Erzählt es Euren Freunden und Bekannten, denn je mehr dabei sind, desto größer die Herausforderung – Platz ist jedenfalls genug in der Galaxie.

Das gesamte GWars-Team freut sich auf Euch und wünscht jetzt schon viel Spaß!

http://www.gwars.de

Mach' mit! Smile

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Tipp für ein Browsergame: Gwars

Beitrag  Lord Charon am Di 25 Feb 2014, 12:06

Klingt äußerst interessant... Allerdings muss ich leider passen.
Bin mit HEGA ausgelastet genug. Zudem passt mir das ziemlich gut in den Kram,
dass die Bau und Forschungszeiten etwas länger dauern. Ich mag es nämlich gar
nicht, wenn ich quasi dazu gezwungen werde mehrmals am Tag zu raiden um meine
Bau und Forschungsschleifen am Laufen zu halten. Es klingt zwar sehr verlockend,
aber es wäre mir viel zu stressig. Hab ja auch schon OGame aufgegeben (was ich
allerdings in keinsterweise bereue - im Gegenteil: hätt ich schon viel früher machen
sollen ^^) Aber die, die mitmachen wünsch ich viel Spaß und Erfolg...
Vl sieht man auch hier dann das Banner der BOS wehen (weh euch, wenn nicht xD)


Es geht doch nichts über eine kleine Dschungeljagd! Sich im Gebüsch verstecken, einen Plasmablitz durch den Schädel eines Gegners jagen... Da fühl ich mich lebendig!

[Prt][SFC|FCpt]




avatar
Lord Charon
Verbündeter
Verbündeter

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 20.08.12
Alter : 29
Ort : Pretorianischer Palast der kaiserlichen Hoheit von Phobos

Nach oben Nach unten

Re: Tipp für ein Browsergame: Gwars

Beitrag  Gast am Di 25 Feb 2014, 23:32

Eine Bauschleife kannst du da eben nicht am laufen halten und darum geht es auch gar nicht. Da baust du dann halt auch nur Schiffe, wenn du wirklich online bist und es geht dementsprechend auch sehr schnell. Es geht nicht dartum die Schleife am Laufen zu halten, sondern die Ressourcen dafür zu bekommen. Bei Gwars ist das Punktesystem auch so geregelt, dass es fest für bestimmte Ressourcen Punkte gibt. So gesehen ist es punktetechnisch egal, für was du deine Ressourcen verbaust, Minen, Schiffe oder sonstwas - es gibt immer die gleichen Punkte, je nachdem wieviele ressourcen du verbaust.
Das fände ich bei HE auch ganz schön. So ganz versteh ich nämlich nie, warum das nun so viel Punkte bringt und das andere so viel. Z.b. die Gebäude geben ja gar nichts an Punkten im Vergleich zu den Ress,die man da reinsteckt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Tipp für ein Browsergame: Gwars

Beitrag  Lord Charon am Mi 26 Feb 2014, 01:02

Dann isses erst recht nichts für mich...
Bin nämlich nur 3-4x am Tag on und das jeweils für max 15min (außer ich mach grad nen Raid)
Bei HEGA isses da recht praktisch, wenn ein Gebäude z.B. 8h dauert. Denn bis ich das nächste mal
wieder on bin, isses bereits fertig und ich kann des nächste reinhauen. Wenn ich jetzt aber bei GWars
vorankommen will, muss ich längere Zeit online sein, denn so wie's in der Info drinsteht: Die Feinde
schlafen nicht! Und in GWars haben Arbeitslose den größeren Vorteil, weil sie (während sie den ganzen
Tag CoD, BF oder whatever zocken) alle paar Minuten mal nen Blick auf den PC werfen und die nächste
Stufe in Auftrag geben. Klar haben die auch bei HEGA einen größeren Vorteil, aber der ist sicherlich
nicht so groß wie bei GWars. Umso deutlicher wirds dann, wenn es um Angriffe geht, die 5-10 min
dauern... Was hab ich davon, wenn ich 1h am Tag Schiffe wie'n irrer prodde, vl ein paar Angriffe flieg,
damit ich wieder genug Ressis für den nächsten Auftrag hab und noch am selben Tag alles Verliere, weil
ich innerhalb von 24h 50x von irgendwelchen Langzeitarbeitslosen angegriffen werd. Da hätt ich in nur
wenigen Tagen die Schnauze voll von dem Game (gleich wie Marethyu, wenngleich HEGA sicherlich nicht
so extrem ist wie GWars) Ich denke dieses BG ist eher was für Leute, die etwas mehr Freizeit haben als
ich und denen es nicht zu schade ist diese für dieses Game zu opfern bzw. für Leute, denen es nichts
ausmacht innerhalb eines Tages mehrfach ihre investierte Zeit und Nerven in Rauch aufgehen zu sehen...
Es ist sicherlich ein interessantes und tolles BG, aber so wie ich das sehe absolut nichts für mich.


Es geht doch nichts über eine kleine Dschungeljagd! Sich im Gebüsch verstecken, einen Plasmablitz durch den Schädel eines Gegners jagen... Da fühl ich mich lebendig!

[Prt][SFC|FCpt]




avatar
Lord Charon
Verbündeter
Verbündeter

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 20.08.12
Alter : 29
Ort : Pretorianischer Palast der kaiserlichen Hoheit von Phobos

Nach oben Nach unten

Re: Tipp für ein Browsergame: Gwars

Beitrag  Gast am Mi 26 Feb 2014, 01:21

Naja, alle 15 min ein neues Gebäude reinhauen bringt nicht wirklich was und kannst du später im Spiel auch nicht. Da kannst du dann pro Tag vielleicht nur 2-3 Gebäude klicken,wenn du möchtest und dann ist es egal, ob du 24 h lang online bist oder nur einmal 15 min. Außerdem kannst du dich besser schützen als hier. Es gibt Deff und Raketen, die wenn du richtig spielst deine Planeten so schützen, dass es sich nicht lohnt dich anzugreifen. Deine SChiffe musst du aber natürlich trotzdem noch saven Wink
Und die Ress,die du erraidet hast, darfst du eben nicht rumliegen lassen,sondern musst sie immer saven oder in ein Lager packen. Tendenziell ist Gwars natürlich ein Spiel, wo du mit Aktivität mehr erreichen kannst als bei HE, aber man kann es, die richtige Taktik vorausgesetzt, auch mit weniger Zeit nach oben schaffen. In der abgelaufen Runde hab ich z.b. mit meinen 4-5 Stunden Onlinezeit pro Tag ( Und davon war ich meist nicht wirklich aktiv, sondern hab Sachen nebenbei gemacht) Platz 1 gemacht, obwohl es genug andere gibt, die wesentlich länger online waren Wink
Und bei Gwars geht nichts in Rauch auf, wenn du ordentlich savst. Das ist halt das A und O. Aber das müssten die meisten ja von HE schon kennen. Die erste Zeit passt z.b. auch die Flotte noch gut in den BVunker, d.h. man muss nicht mal saven Wink
Aber ich will jetzt dich gar nicht unbedingt von Gwars überzeugen, du hast schon Recht, dass es nur wirklich Spaß macht,wenn man etwas aktiver spielt. Ohne eine gewisse Onlinezeit kommt man ja auch gar nicht in den Genuss von Flottenjagen etc., aber für jeden,der Browsergame gerne "aktiv" spielt, also nicht nur kurz mal reinguckt und dann wieder raus, ist Gwars mit das beste Spiel was auf dem Markt gibt und ich hab schon sehr viele ausprobiert.
HE hat genauso seinen Reiz, aber ich mich wird es nie die Nummer 1 werden, da ich da einfach zu wenig Möglichkeiten habe, eventuelle Zeit, die ich mal habe in bare Münze zu verwandeln, d.h. in Punkte, Ress etc. Wink
Jeder muss sehen, was für ein Spiel für ihn das Richtige ist - ich will hier auch um Gotteswillen niemanden abwerben Wink


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Tipp für ein Browsergame: Gwars

Beitrag  Darth Revan am Mi 26 Feb 2014, 11:34

Hi,

hört sich ja gut an, aber leider ist das auch zu viel am PC sitzen und on sein.
avatar
Darth Revan
Verbündeter
Verbündeter

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 07.09.13

Nach oben Nach unten

Re: Tipp für ein Browsergame: Gwars

Beitrag  Lord Charon am Mi 26 Feb 2014, 13:18

^^ Von 'abwerben' redet ja keiner - eher 'anwerben' Wink
Es klingt ja echt reizvoll, aber immo isses leider nix für mich
Gerade am Anfang musst du (so wie in HEGA) schauen, dass du
soviel verbaust, wie möglich. D.h. du musst mindestens solange
on sein, bis du keine Gebäude mehr bauen kannst, weil dir die Ressis
ausgegangen sind (sofern du eben in den oberen Rängen mitspielen willst)
Und das kann oft Stunden dauern. Diese Zeit hab ich derzeit nicht. Ich bin
sehr an meine Arbeits- und Ruhezeiten gebunden. Ich kann mir aber vorstellen
dieses BG nach der Saison mal zu 'testen'. Hab zwar gesagt, dass es absolut nichts
für mich ist, aber des war auf die derzeitige Situation bezogen.
Also in etwa 2-3 Monaten (wenn ich meine 'neuen' Arbeitszeiten kenne) kann ich mir
vorstellen, mal reinzuschauen Wink


Es geht doch nichts über eine kleine Dschungeljagd! Sich im Gebüsch verstecken, einen Plasmablitz durch den Schädel eines Gegners jagen... Da fühl ich mich lebendig!

[Prt][SFC|FCpt]




avatar
Lord Charon
Verbündeter
Verbündeter

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 20.08.12
Alter : 29
Ort : Pretorianischer Palast der kaiserlichen Hoheit von Phobos

Nach oben Nach unten

Re: Tipp für ein Browsergame: Gwars

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten